Neue Berufe, neue Kompetenzen, neue Herausforderungen
für die berufliche Bildung

Unter der Schirmherrschaft der französischen Arbeitsministerin und des französischen Bildungsministers

© : Robert Kluba

PROGRAMM*

 9:30          Empfang der Gäste

10:00         Grußwort

Guy Maugis, Präsident der AHK Frankreich

Jacques Richier, Vorstandsvorsitzender von Allianz Frankreich

10:15         Eröffnung

S.E. Dr. Nikolaus Meyer-Landrut, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich

Dr. Dominik Fanatico, Leiter des Büros des Bevollmächtigten der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit

Armin Laschet, Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrages über die deutsch-französische Zusammenarbeit, Videobotschaft

Ergebnisse der Umfrage bei den deutschen Unternehmen in Frankreich: die duale Ausbildung und die Auswirkungen der digitalen Transformation auf die Unternehmen.“

Margarete Riegler-Poyet, Leitung der Abteilung Aus- und Weiterbildung, AHK Frankreich

                     Keynote

Dr. Achim Dercks, Stellvertretender Hauptgeschäftsführer, DIHK e. V.

10:50        Podiumsdiskussion 1: Berufe im Wandel: Welche Herausforderungen für Unternehmen und berufliche Bildung?

David Derré, Leiter Abteilung Beschäftigung und Aus-&Weiterbildung, Französischer Verband der Branchen und Berufe der Metallindustrie (UIMM)

Patrice Guézou, Geschäftsführer, Centre Inffo

Charlotte Guy-Duquesne, Leiterin für Personalentwicklung und Inklusion, Allianz France

Dr. Dagmar Pietz, Beauftragte EU-Bildungsprogramme; Internationale Zusammenarbeit in der Bildung, Bundesministerium für Bildung und Forschung

12:15         Pause – Mittagessen / Buffet und Networking

13:30         Reform der schulischen Berufsausbildung in Frankreich

                      Brigitte Trocmé, Französisches Bildungsministerium

13:40         Aktuelles

Karine Brard-Guillet, Französische Delegierte, Pro Tandem

Sandra Schmidt, Referatsleiterin des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW)

14:00        Rede

Antoine Foucher, Kabinettsdirektor der französischen Arbeitsministerin

14:30         Best-Practice-Beispiele

„Bonjour Azubi! Erfahrungsberichte von Auszubildenden“

Berichte deutscher und französischer Auszubildender

Paul Eißfeller, Auszubildende, BASF

Elisa Eudier, Schülerin, Lycée Galilée (Gymnasium in Frankreich)

Lucie Gamache, Auszubildende, Ecole de Paris des Métiers de la Table (EPMT)

Thibault Gerard-Saigne, Schüler, Ecole Nationale des Professions de l’Automobile (GARAC)

Jana Oberländer, Schülerin, Kinzig-Schule Berufliches Schulzentrum Schlüchtern (Hessen)

Florian Fangmann, Direktor, Centre Français de Berlin

15:10         Keynote

Didier Kling, Präsident der IHK Paris Ile-de-France

15:20         Podiumsdiskussion 2: Traditionelle Industrie – neue Berufe: Wie begeistert man junge Menschen für diese Berufe?

Chloé Coudray, Chief of Staff for Global COO, Atos

Astrid Destombes, Leiterin Beschäftigung Ausbildung und Unternehmertum, Französischer Handelskammerverband

Thierry Herning, Präsident, BASF Frankreich

Thomas Lorf, Geschäftsführer, CLAAS Tractor SAS

Grégory Loyez, Personalleiter EU SW / Strategic Business Unit OEM, WILO SE

Hubert Schaff, Ehemaliger Direktor, Pöppelmann Frankreich

16:30         Abschlussworte

Patrick Brandmaier, Hauptgeschäftsführer der AHK Frankreich

16:40         Umtrunk und Networking

Veranstaltungsmoderation: Alexandra Seidel-Lauer, Abteilungsleiterin Medien, AHK Frankreich

Konferenzsprachen: Deutsch und Französisch – Simultanübersetzung

Veranstaltungsort


Anfahrt

Metrolinie 1 (Richtung La Défense Grande Arche): Station: Esplanade de la Défense, Ausgang Michelet

Ausgaben
Teilnehmer
Premiumpartner
Partner
Folgen Sie uns auf den sozialen Netzwerken